In nur 24 Stunden! Diese 10 Orte waren nur einen Tag später nicht mehr zu erkennen!

26.11.2018
Kategorien unglaublich

Immer wieder ereignen sich Naturkatastrophen oder Unfälle auf unserem Planeten. So normal das auch für die Erde ist, so schockierend ist es doch immer wieder für die Menschen und Tiere, die darunter leiden müssen. Innerhalb von 24 Stunden können so ganze Landstriche komplett anders aussehen. Auf den folgenden 10 Fotos siehst du dieselben Orte an einem sowie am nächsten Tag festgehalten. Der Zeitunterschied in den Bildern ist immer genau ein Tag. Den Unterschied machten Naturkatastrofen oder andere einschneidende Ereignisse. Wie beeindruckend, welchen krassen Einfluss manche Geschehnisse haben können!
 

1. Mount Saint Helens Vulkanausbrauch, 1980

Der Mount Saint Helens in Washington brach im Frühjahr 1980 aus. Der Ausbruch war so stark, dass die Aschesäule mehrere Dutzend Kilometer hoch stieg. Ein gewaltiger Erdrutsch aus Lava, Steinen und heißen Gasen veränderte das umliegende Gebiet bis zur Unkenntlichkeit.

Vulkan ausgebrochen und unausgebrochen | unfassbar.es

Quelle: Brightside.me


 

2. Tschernobyl

Die kleine Industriestadt Tschernobyl wurde nach diesem Tag auf der ganzen Welt berühmt. 1986 kam es hier in einem Kernkraftwerk zu einer Explosion. Seitdem ist die ganze Stadt eine Sperrzone, da sie radioaktiv verseucht ist.

Chernobyl vor der Katastrophe und währenddessen | unfassbar.es

Quelle: Brightside.me


 

3. Sahara

Auch in einer Wüste kann es mal schneien. So geschah es hier in der Sahara in Afrika. Starke Temparaturschwankungen haben dafür gesorgt, dass eine leichte Schneeschicht die Wüstenlandschaft bedeckte.

Wüste mit und ohne Schnee | unfassbar.es

Quelle: Brightside.me


 

4. Tsunami in Japan

Ein Erdbeben im Pazifik nahe der Ostküste von Honshu verursachte einige der stärksten Tsunamiwellen, die die Stadt je gesehen hatte. Die Wellen waren bis zu 40 Meter hoch und zerstörten alles, was ihnen in den Weg kam.

Vorher nachher Hochwasserkatastrophe | unfassbar.es

Quelle: Brightside.me


 

5. Berliner Mauer

Nach dem Sieg über den Faschismus teilten Länder der Anti-Hitler-Koalition Deutschland in mehrere Besatzungszonen auf. Die 155 Kilometer lange Mauer wurde errichtet. Im Jahr 1989 wurde die Berliner Mauer eingerissen.

Der Mauerfall | unfassbar.es

Quelle: Brightside.me


 



6. Hurricane Harvey

Im August 2017 wurde Texas vom Hurricane Harvey heimgesucht. Es gab starke Regenfälle, wodurch es zu einer Überflutung des Landes kam.

Land unter Wasser | unfassbar.es

Quelle: Brightside.me


 

7. Börsencrash 1929

Dieses Bild zeigt den “schwarzen Freitag” an der amerikanischen Börse aus dem Jahr 1929. Der Aktienmarkt in den USA ist damals so stark eingebrochen, dass eine Weltwirtschaftskrise ausgelöst wurde, die ganze 10 Jahre anhielt.

Stock market crash 1929 | unfassbar.es

Quelle: Brightside.me


 

8. Erdbeben auf Haiti

2010 zeigte die Natur ihre unheimliche Kraft. Ein Erdbeben auf Haiti zerstörte weite Teile des Landes komplett. 500.000 Menschen fielen dem Erdbeben zum Opfer.

Weißes Haus vor und nach Katastrophe | unfassbar.es

Quelle: Brightside.me


 



9. Erdbeben im Indischen Ozean

Dieses Erdbeben fand im Indischen Ozean statt und verursachte den größten registrierten Tsunami der Welt. Indonesien, Sri Lanka, Südindien und Thailand wurden hart von dem Tsunami getroffen. Die Wellen des Tsunami waren sogar so stark, dass die Vibrationen die Republik Südafrika erreichten.

Nach Tsunami Stadt von oben | unfassbar.es

Quelle: Brightside.me


 

10. Hurricane Katrina

Einer der schlimmsten Hurricanes in der Geschichte der USA ereignete sich 2005 in New Orleans. Die unter dem Meeresspiegel liegende Stadt wurde von heftigen Winden und einer Flutkatastrophe heimgesucht. Die Straßen wurden buchstäblich weggespült und viele Städte lagen unter Wasser.

Nach Hurricane Katrina | unfassbar.es

Quelle: Brightside.me


 



Zeige deinen Freunden diese krassen Bilder, indem du diesen Beitrag mit ihnen teilst.

Quelle: Brightside.me