JA, ich will! Diese 12 spektakulären Heiratsanträge bleiben unvergesslich!

11.07.2018
Kategorien unglaublich

Ein Heiratsantrag ist etwas ganz besonderes! Im besten Fall bekommst du nur einen einzigen in deinem ganzen Leben und zwar von der Person, die du über alles liebst. Dann heiratet ihr und bleibt bis ans Ende der Tage zusammen. Und natürlich sollte der Antrag ein besonderer Moment sein, an den ihr euch beide später immer wieder gerne zurück erinnert. Diese 12 Menschen haben es auf ein völlig neues Level gehoben und die wahrscheinlich unglaublichsten Anträge, die es jemals gab, gemacht. Schau sie dir an, wenn du noch ein wenig Inspiration brauchst oder einfach nur auf pure Romantik stehst.
 

1. Der Musical Antrag

Isaac Lamb machte seiner Freundin Amy Frankel einen ganz besonderen Antrag. Sie saß auf der Rücksitzbank eines fahrenden Autos und hörte über Kopfhörer den Song “Marry You” von Bruno Mars. Während der Song lief, kamen immer mehr Menschen aus den Ecken auf das Auto zu, die den Song mitsangen. Darunter waren auch ihre Eltern, sowie viele Freunde und Bekannte. Über 60 Menschen tanzten auf der Straße, sodass es aussah wie ein Musical. Am Ende kam dann Isaac durch die Menge, kniete nieder und machte ihr den Antrag. Natürlich hat sie “JA!” gesagt.

Quelle: YouTube / MrSteggard


 

2. Der Helikopter

Kornelius Bascombe ist ein Fernsehproduzent aus Los Angeles. Er erzählte seiner Freundin, dem Model Rachel Jordan, dass sie für ein Fotoshooting auf das Dach einer Bank gehen soll. Das ganze wurde gefilmt und Kornelius erklärte vor der Kamera, was hier gerade passiert. Sie ahnte absolut gar nichts. Sie sollte mit dem Rücken zu Kornelius stehen und sich dann plötzlich für ein perfektes Foto umdrehen. Doch als sie sich umdrehte, kniete Kornelius und hatte einen Ring in seiner Hand.

Quelle: YouTube /
Kornelius Bascombe

 

3. Der Landeplatz

Der Flughafen Feuerwehrmann Robin wollte seiner Freundin Klara einen ganz besonderen Antrag machen. Sie war Helikopter-Pilotin und dachte, sie solle einen Kunden mit dem Helikopter abholen. Doch als sie am Flughafen ankam, funkte ihr Freund sie an und fragte sie, ob sie ihn heiraten wolle. Sie dürfte allerdings nicht über Funk antworten. Es gab einen Landeplatz für “Ja” und einen für “Nein”. So sollte sie ihre Antwort abgeben. Natürlich landete Klara auf dem “Ja!” Landeplatz.

Quelle: YouTube /
firefighter


 


Auf der nächsten Seite geht es weiter!