Gesund durch den Sommer: 8 natürliche Beauty-Tipps für die schönste Jahreszeit!

11.07.2018
Kategorien clever

Die Sommermonate sind die schönsten Monate im Jahr. Im Freien tummeln sich die Menschen auf Wiesen, in Parks und am Strand. Sämtliche Freizeitaktivitäten werden nach draußen verlegt, denn frische Luft ist gesund. Stimmt! Doch gerade unsere Haut wird während dieser Zeit viel intensiver strapaziert als in allen anderen Jahreszeiten. Wir haben acht Beauty-Tipps zusammengetragen, die auf Natürlichkeit setzen und völlig auf chemische Produkte verzichten. So kommt ihr locker, leicht und vor allem gesund durch den Sommer!

 

1. Schwitzen
– Benutze dein Deo abends, damit es Zeit hat, seine Wirkstoffe zu entfalten. Morgens aufgetragen, wäscht es sich nur schnell durch den Schweiß ab.
– Vermeide Alkohol, Kaffee und scharfes Essen. Der Körper reagiert darauf wie auf Hitze.
– Es gibt viele natürliche Mittel, übermäßiges Schwitzen zu verhindern. Apfelessig entfernt Bakterien und schließt die Poren. Verschwitzte Stellen kannst du mit einer Kartoffelscheibe abreiben. Diese absorbiert die Feuchtigkeit.

Quelle: pixabay.com

 

2. Sonnenbrand
– Ärzte empfehlen einen Sonnenschutz mit mindestens Faktor 30.
– Creme dich mindestens 30 Minuten vor dem Ausgehen ein und erneuere deinen Schutz regelmäßig, besonders wenn du nass geworden bist.
– Lässt es sich nicht vermeiden, in den Mittagsstunden, in denen die Strahlung am stärksten ist, im Freien zu sein, solltest du zusätzlich Kleidung tragen und dich nicht nur auf deinen Sonnenschutz verlassen.
– Hat der Sonnenbrand dich trotzdem erwischt, gibt es natürliche Mittel zur Linderung. Aloe Vera oder Gurke helfen am besten.

Quelle: pixabay.com

3. Eiskaltes Make Up
– Bevor du dein Make Up aufträgst, nimm einen Eiswürfel und gleite damit über Gesicht und Hals.
– Verzichte auf schwere, ölige Produkte und benutze Make Up in Pulverform.

Quelle: pixabay.com

 


Auf der nächsten Seite geht es weiter!