Fremdschämen für Instagram: 18 peinliche Hipster, die ihr Essen fotografieren!

09.10.2018
Kategorien lifestyle

Jeder kennt es: Man trifft sich mit seinen Freunden im Restaurant, alle haben mächtigen Hunger. Endlich ist es soweit und das Essen kommt! Doch diese eine Person im Freundeskreis muss unbedingt noch ein Foto für Instagram oder Snapchat machen, weil die Pizza ja sooo geil aussieht und sie das mit ihren Followern teilen muss. Während alle warten und sich schämen, wird die Pizza immer kälter. Aber passionierten Food-Fotografen ist das egal! Schließlich muss man für ein gutes Bild auch etwas tun. Die folgenden 18 Hipster haben es dabei auf die Spitze getrieben: Sie machen sich total lächerlich, indem sie die Kunst des Essen-Ablichtens vielleicht etwas zu ernst nehmen. Viel Spaß beim Lachen und Kopfschütteln!
 

1. Ein Hamburger zum Geburtstag? Was gibt es Schöneres – das muss natürlich festgehalten werden!

Quelle: sadanduseless.com


 

2. Wieso man das Innenleben eines Döners fotografieren muss, erschließt sich nicht so wirklich…

Quelle: sadanduseless.com


 

3. Dieses Profi-Objektiv hat sicher mehrere hundert Euro gekostet. Und dann wird es dafür verschwendet, Fotos von ein paar Pommes und Hühnchen zu machen. Echt unglaublich…

Quelle: sadanduseless.com


 


Auf der nächsten Seite geht es weiter!