Bleib cool: 11 Tricks die dir helfen, die Sommerhitze besser zu überstehen!

02.08.2018
Kategorien clever

Der Sommer ist doch die schönste Jahreszeit von allen, oder? Man kann am See chillen, jeden Tag schwimmen und Eis essen. Aber so wie es momentan in Deutschland zugeht, ächzen viele Menschen einfach nur unter der krassen Hitze. Es ist zu trocken, die Waldbrandgefahr ist sehr hoch und nachts ist an Schlaf oft nicht zu denken, weil die Außentemperatur immer noch bei muckeligen 28 Grad liegt. Damit du die aktuelle Hitzewelle gut überstehst, haben wir hier 11 Hacks für dich zusammengetragen, die Leben retten können – schließlich sollte man den Sommer genießen und nicht unter ihm Leiden! Viel Spaß beim Lesen und Ausprobieren.
 

1. Kühlere Luft

Stelle eine Schüssel voller Eiswürfel vor deinen Ventilator, falls du einen besitzt. So wird kühle Luft in dein Zimmer geblasen. Wenn die Eiswürfel alle geschmolzen sind, kannst du die Prozedur wiederholen.

Bildquelle: Pixabay


 

2. Nicht zu viel auf einmal essen!

Große, deftige Mahlzeiten im Sommer strengen den Stoffwechsel an. Um die Menge an Essen zu verdauen, heizt sich dein Körper auf und beginnt auf Hochtouren zu arbeiten. Vermeide diese Stoffwechselwärme, indem du mehrmals am Tag kleinere Mahlzeiten zu dir nimmst, anstatt wenige große.

Bildquelle: Pixabay


 

3. Pulspunkte abkühlen

Wenn du bei Hitze vor dem Kreislaufkollaps stehst, kann es helfen, kühles Wasser über deine Pulspunkte strömen zu lassen. Halte deine Unterarme und die Innenseite deiner Handgelenke unter laufendes, kaltes Wasser. Auch an den Fußgelenken sorgt kaltes Wasser für eine willkommene Abkühlung. Das erfrischt dich garantiert sofort!

Bildquelle: Pixabay


 


Auf der nächsten Seite geht es weiter!